Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
esad
05:26
Bereits in den 50er Jahren haben Gustafsson et al. herausgefunden, daß für die Entstehung von Karies nicht die Absolutmenge verzehrter Süßwaren entscheidend ist, sondern ihre Klebrigkeit und die Häufigkeit der Aufnahme. Der Genuß von täglich 24 klebrigen Toffees über den ganzen Tag verteilt verursachte etwa zehnmal soviel Karies wie der Verzehr der entsprechenden Menge Zucker auf einen Schlag
Zimmer, Stefan: Kariesprophylaxe als multifaktorielle Präventionsstrategie
Reposted bymondkroetedatenwolfantifuchscypherbrightbyteleyrer

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl